Projektstart Stuttgart S21

Antrittsbesuch auf der Baustelle Stuttgart S21. Bei schönstem Frühlingswetter konnte sich unser Projektteam einen Eindruck von der Großbaustelle der neuen Bahnhofshalle und dem Baufortschritt in den Tunnelbauwerken sowie auf der freien Strecke verschaffen. Unser Büro ist im Auftrag der ARGEn „S21 Feste Fahrbahn Talquerung“ und „S21 Feste Fahrbahn Fildern“ in zwei Losen für die Ausführungsplanung von Ausrüstungstechnik im Bereich Hauptbahnhof und freie Strecke zuständig:

  • Tunnelsicherheitsbeleuchtung und Energieversorgung Elektranten (TSB und TEV)

  • Energieversorgung und Installation Technikräume

  • Be- und Entlüftung Technikräume

  • Brandschottungen

  • Fluchtwegkennzeichnung

  • Weichenheizanlagen

  • Netzersatzanlagen

  • Koordinierte Kabelverlegung aller Gewerke

Wir sind stolz, an diesem besonderen Infrastrukturprojekt für eine starke Schiene und mehr elektrifizierte Infrastruktur mitwirken zu können. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern und Planungspartnern!



Übrigens: die Reise haben wir CO2-neutral und zügig in unserem Elektrofahrzeug absolviert. Über 1.090km haben wir dabei 322kWh geladen, die Energiekosten dafür betrugen EUR 99,82 brutto. Bezogen auf den Brennwert entspricht dies einem Durchschnittsverbrauch von ca. 3,2l Diesel/100km... Also - ob auf der Schiene oder der Straße – der Elektromobilität gehört die Zukunft!⚡🔋🚄


390 Ansichten