S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens

Projektsteckbrief

Auf dem Gelände der ehemaligen US-Militärsiedlung Gateway Gardens entsteht eines der größten Erschließungsgebiete Europas als neuer Stadtteil von Frankfurt/Main. Zur Anbindung an das S-Bahnnetz wurde dort direkt vor den Toren des Frankfurter Flughafens eine unterirdische Haltestation errichtet. Der Bahnsteig ist als Mittelbahnsteig mit einer Länge von 210m und einer Breite von 10m ausgelegt. Unser Büro übernahm hierbei die Ausführungsplanung der Ausrüstung in den insgesamt 2km langen Tunnelbauwerken zu beiden Seiten der Station. Hierzu gehören insbesondere Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Elektranten und Notrufeinrichtungen sowie deren Energieversorgung. Für die Stromversorgung sämtlicher technischer Anlagen wurde weiterhin durch uns eine in dem unterirdischen Bauwerk integrierte Trafostation geplant.

Bauzeitraum

01/2009 – 12/2019

Anlagenkosten Elt netto

---

Bauherr

DB Netz AG